Kostenrückerstattung von saugenden Inkontinenzprodukten

Die Versorgung von Inkontinenzprodukten in Österreich ist je nach Krankenkasse verschieden geregelt. Grundsätzlich steht Ihnen eine Versorgung mit Inkontinenzprodukten zu. Welche Produkte sie erhalten und wie viele Stück es sind, ist von der Krankenkasse und dem Bundesland abhängig.

Sie benötigen auf jeden Fall eine Verordnung von Ihrem behandelnden Arzt. Ihre Krankenkasse kann Ihnen für den weiteren Ablauf eine genaue Auskunft geben.

Inkontinenzprodukte selbst Kaufen

Selbstverständlich haben sie die Wahlmöglichkeit Inkontinenzprodukte selbst zu kaufen. Wenn sie sich hierfür entscheiden müssen sie, Ihre vom Arzt erhaltene Verordnung mit der bezahlten Rechnung zur Kostenrückerstattung an die jeweilige Krankenkasse senden. Wie hoch die Rückerstattung ist, hängt von der Krankenkasse und dem Bundesland ab.

Vordruck für Kostenrückerstattung