Veröffentlicht am

Hautpflege bei Inkontinenz

Hautpflege eines Erwachsenen oder älteren Menschen, der an Inkontinenz leidet, ist nicht zu vergleichen mit der Hautpflege bei einem Baby das eine Windel trägt.

Ältere Haut ist nicht mehr widerstandsfähig und braucht daher spezielle Pflege und Schutz.

Alle saugenden Inkontinenzprodukte nehmen durch Ihre Eigenschaft Flüssigkeiten auf, also auch die Feuchtigkeit aus der Haut. Dies zeigt sich durch Juckreiz, Rötungen oder schuppender trockener Haut. Zusätzlich können sich im feucht-warmen Milieu oberflächliche Hautinfektionen bilden.

Spezielle Reinigungsprodukte und Pflegeprodukte helfen der Haut sich zu regenerieren, vor dem austrocknen zu schützen und vor der alkalischen Wirkung von Harn und Stuhl zu schützen. Eine gesunde Haut trägt maßgeblich zur Lebensqualität bei Inkontinenz bei.

Reinigung Pflege Schutz

Reinigung

Waschlotion

Für die tägliche Körperreinigung, einfach ohne Wasser anwenden. Hierfür die Waschlotion direkt auf die Haut aufgetragen und mit einem „einmal Waschhandschuh“ wieder sanft abgewischt. Oder Sie tragen die Lotion direkt auf den Waschhandschuh auf. Sie benötigen kein Wasser zum Nachreinigen.


Reinigungsschaum

Bei der speziellen Reinigung bei Patienten mit Stuhlinkontinenz empfehlen wir zusätzlich zur täglichen Reinigung den Reinigungsschaum. Er macht das Reinigen auch für die Betreuungsperson angenehmer da der Geruch vermindert wird. Anwendung: Nach dem öffnen der Inkontinenzwindel den verschmutzen Bereich mit dem Reinigungsschaum besprühen und mit einem Tuch oder Waschhandschuh abwischen.


Hautpflege

Body Milk

Ansicht Attends Bodymilk mit Druckspender

Die Pflegende Körpermilch, ist mit Shea-Butter und Vitamin E angereichert. Sie zieht gut ein und versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit. Für weiche und glatte Haut. Anwendung: Einfach dach der Reinigung auf die Haut auftragen. Für den ganzen Körper geeignet.


Pflegecreme

Attends Pflegecreme Ansicht Tube

Attends Care Pflegecreme ist eine reichhaltige schützende Creme mit milden Pflanzenölen und Bienenwachs. Sie bildet einen wasserabweisenden Schutz und ist daher sehr gut auch im Windelbereich bei Juckreiz verwendbar. Anwendung: Nach der Reinigung, eine kleine Menge, auf die beanspruchten Hautstellen auftragen.